ODER HAT DEINE FIRMA NOCH KEINEN DEAL MIT McFIT?

Ein fitter Geist in einem fitten Körper – betriebliche Gesundheitsförderung wird für Unternehmen immer wichtiger.

Gemeinsames Training am Arbeitsplatz oder in der Freizeit fördert nicht nur die Gesundheit, sie macht erwiesenermaßen auch leistungsfähiger und steigert die Motivation. 

Mit unseren Fitnesslösungen bieten wir ein vielfältiges Angebot, das einen einzigartigen Wettbewerbsvorsprung für jedes Unternehmen darstellt.

Egal ob Chef oder Mitarbeiter – setzt euch gerne mit uns in Verbindung! 

UNSER PORTFOLIO

STUDIO

MITGLIEDSGUTSCHEINE
// Zeitlich limitierte Mitgliedsgutscheine für Mitarbeiter
// Vertragspartner: Unternehmen

FIRMENKOOPERATION
// Sonderkonditionen für Studiomitgliedschaften
// Vertragspartner: Mitarbeiter

HOME

CYBEROBICS®
// Virtuelles Kurstraining on demand

LOOX
// Individuelle Trainingsplanerstellung mit zertifiziertem Trainer

Qi²
// Gutscheine für Sportnahrung

INHOUSE

VARIABLE MODULE
// CYBEROBICS® Kursraum
// Gerätebereich
// Freihantelbereich
// Cardiobereich
// Functional Box

KOMPLETTPAKET
// Kombination aus verschiedenen Trainingsmodulen
// Ein komplettes McFIT- oder High5-Studio

Wir entwickeln gerne eine passgenaue Lösung für jedes Unternehmen!

Häufige Fragen

  1. Welche Vorteile hat Firmenfitness?

    Firmenfitness ist ein Gewinn sowohl für das Unternehmen als auch für die Mitarbeiter.

    Vorteile für das Unternehmen sind z.B. Einsparungen durch einen niedrigeren Krankenstand und eine verbesserte Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter.

    Vorteile für die Mitarbeiter sind z.B. ein höheres Wohlbefinden und Selbstvertrauen, als auch bessere Fitness und Stressabbau. 

    Nähere Informationen könnt ihr gerne der Firmenfitness Broschüre in den Quick Infos entnehmen. 

  2. Wie wird eine Kooperation geschlossen?

    Du kannst auf verschiedenen Wegen Kontakt mit uns aufnehmen: Per E-Mail über firmenfitness(at)mcfit.com oder über unser Kontaktformular zum Thema Firmenfitness. Wir melden uns schnellstmöglich zurück. Gerne kannst du uns auch telefonisch unter +49 30 2100 35 709 erreichen. Gemeinsam schauen wir, welche Kooperation am attraktivsten für dein Unternehmen ist.

  3. Welche Studios können im Rahmen einer Kooperation genutzt werden?

    Ihr dürft in allen McFIT- und High5 -Studios in Europa trainieren.

  4. Wie sind die Öffnungszeiten in den Studios?

    Alle Studios sind 365 Tage im Jahr geöffnet. Die McFIT-Studios in Deutschland, Österreich und Polen sind sogar rund um die Uhr geöffnet; alle anderen Länder können abweichen. Die High5-Gyms sind Montag bis Freitag von 8 bis 24 Uhr geöffnet und samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 22 Uhr. 

  5. Welche Möglichkeiten bietet das Portfolio zum Thema STUDIO?

    Mitgliedsgutscheine: Mitgliedsgutscheine können den Mitarbeitern z.B. zum Geburtstag oder Jubiläum geschenkt werden und erleichtern den Einstieg in die Fitnesswelt. Ob 3-, 6- oder 12-Monatsgutscheine, bleibt dabei frei wählbar. 

    Firmenkooperation: Durch eine Kooperation mit einem Unternehmen können Mitarbeiter, die sich bei uns anmelden, zu vergünstigten Konditionen in den McFIT- und High5-Studios trainieren. Vertragspartner hierbei ist der Mitarbeiter selbst.

    Sprich uns gerne an. Gemeinsam schauen wir, welche Kooperation am attraktivsten für dein Unternehmen ist.

  6. Welchen Vorteil haben die HOME-Angebote?

    CYBEROBICS®: Die Mitarbeiter können mit den besten US-Trainern an den schönsten Orten der Welt trainieren – jederzeit und überall verfügbar über Laptop, Fernseher oder zukünftig per App. Lass dich von den einzigartigen Kursen überraschen. 

    LOOX: Die Mitarbeiter können einen individuellen Trainingsplan mit einem unserer zertifizierten Studiomitarbeiter erstellen. Via LOOX-App kann der Plan jederzeit und überall abgerufen, angepasst und verändert werden.

    Qi²: Durch eine Kooperation mit uns haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, die Sportnahrungsprodukte von Qi² besonders günstig zu erwerben. Das vielseitige Sortiment made in Germany stellt einen idealen Begleiter für jedes Training dar.

    Sprich uns gerne an. Gemeinsam schauen wir, welche Kooperation am attraktivsten für dein Unternehmen ist.

  7. Was genau verbirgt sich hinter den INHOUSE-Produkten?

    Die McFIT Global Group steht kleinen, mittleren oder großen Unternehmen als erfahrener Partner für maßgeschneiderte Fitness-Lösungen zur Seite. 20 Jahre Erfahrung am Markt und Expertise in allen Fragen rund ums Training versetzen unseren Konzern in die Lage, Unternehmen jeder Größe einen Baukasten an Optionen zur Verfügung zu stellen – und dies genau auf die individuellen Bedürfnisse und Gegebenheiten zugeschnitten. Vom separaten CYBEROBICS®  Kursraum über einen Gerätebereich bis hin zum Cardio-Park oder sogar vollwertigen Fitnessstudio - ob klein oder groß - ist alles machbar. Bei aller Modulier- und Skalierbarkeit der Pakete haben sie alle ein Ziel gemeinsam: Fitness hat eine positive Auswirkung aufs Betriebsklima. Gemeinsames Training fördert den Teamgeist der Mitarbeiter und senkt den Krankenstand – ein doppelter Gewinn für euer Unternehmen.

    Wenn ihr eure Mitarbeiter in eine andere Welt abtauchen lassen wollt und den grauen Archivraum in einen virtuellen Kursraum oder sogar in ein kleines Fitnessstudio umwandeln möchtet, dann kontaktiert uns gerne!

  8. Wie lange geht die Vertragslaufzeit?

    Bei einer Firmenkooperation beträgt die Vertragslaufzeit 12 Monate. Bei den Mitgliedsgutscheinen besteht eine Auswahl zwischen 3, 6, oder 12 Monaten. Die Gutscheine sind zeitlich begrenzt.

  9. Wie wird das neue Mitarbeiterangebot innerhalb des Unternehmens kommuniziert?

    Gerne unterstützen wir euch bei der internen Kommunikation durch beispielsweise speziell auf das Unternehmen zugeschnittene Infoflyer/ Lohnbeileger oder Vorlagen für ein internes Mailing.

    Sprecht uns gerne an, welche Methode für euch am geeignetsten erscheint.

  10. Gibt es einen steuerlichen Vorteil?

    Grundsatz: Die Beiträge für ein Fitnessstudio sind Sachbezüge. Dem Arbeitnehmer zugeflossene Sachbezüge sind lohnsteuerpflichtig und beitragspflichtig in der Sozialversicherung. 

    Ausnahme: Aus Vereinfachungsgründen wird die kostenlose oder verbilligte Überlassung bestimmter Sachbezüge nicht als Arbeitslohn erfasst, wenn der geldwerte Vorteil pro Monat insgesamt nicht mehr als 44 EUR beträgt (Freigrenze).