„THE ROCK“ ALS VORBILD – VOLKANS ERFOLGSSTORY

Konsequente Ernährungsumstellung, hartes Training und eiserne Disziplin: Das ist das Erfolgsrezept, mit dem McFIT-Mitglied Volkan seine unglaubliche Transformation geschafft hat.

Steckbrief

Name: Volkan
Alter: 27 Jahre
Studio: Duisburg-Hochfeld
Beruf: selbstständig
Größe: 176 cm
Gewicht vorher: 115 kg
Gewicht Nachher: 75 kg
Abnahme: 40 Kilo in 17 Monaten

Die nötige Portion Motivation
Seit mehr als zehn Jahren trainiert Volkan jetzt bei McFIT. Der Grund für seine Transformation hat sich über lange Zeit entwickelt: „Ich habe mich für mein Gewicht geschämt. Irgendwann habe ich mich gefragt, warum andere es schaffen und ich nicht. Das war der Beginn meiner Geschichte.“ Daraufhin schaute sich Volkan immer wieder Videos von Bodybuildern an, holte sich durch diese wichtige Tipps und Tricks – vor allem aber die nötige Motivation. „Je mehr Wissen ich anhäufte, desto intensiver wurden meine Ernährungsanpassung und auch mein Training.“ In der Massephase nahm er vor allem Kohlenhydrate, in der Definitionsphase hauptsächlich Proteine zu sich und trank bis zu vier Liter Wasser am Tag.

Für Abwechslung sorgen
Seitdem trainiert Volkan fünfmal pro Woche im Studio. Um an Gewicht zu verlieren, lag sein Fokus zunächst auf Cardio-, später dann mehr auf Krafttraining: „Pro Muskelgruppe habe ich mindestens vier Übungen à vier bis fünf Sätze gemacht, hauptsächlich im Freihantelbereich. Um immer wieder Abwechslung in mein Training zu bringen, verändere ich meinen Trainingsplan alle sechs Wochen und arbeite mit verschiedenen Intensitätstechniken wie Supersätzen, Reduktions- oder Dropsätzen.“ Wie bei vielen Männern ist auch bei Volkan Brusttraining ein großes Thema: „Meine Topübungen für die Brust sind Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln sowie Übungen an der Butterflymaschine und am Kabelzug."

Ein starkes Vorbild
Volkans großes Vorbild ist und war schon immer der US-amerikanische Wrestler und Schauspieler Dwayne „The Rock“ Johnson. „Seit meiner Kindheit bin ich von ihm und seiner Statur fasziniert.“ Heute fühlt sich Volkan rundum wohl in seiner Haut: „Ich sehe jeden Tag im Spiegel, was ich geschafft habe.“ Mittlerweile hat auch er das Wissen und die Statur, um anderen Trainingstipps zu geben. Außerdem bekommt er viel Lob und Anerkennung von Familie und Freunden. „Mein Ziel ist es, weiter am Training dran zu bleiben, immer wieder neue Erfolge zu erzielen und einfach niemals aufzugeben!“

zurück weiter
108/143

News