Sportlicher Start ins neue Jahr

// Motivationstipps, um das ganze Jahr am Ball zu bleiben
// Umgebautes McFIT in Nürnberg Gostenhof mit vielen neuen Trainingsmöglichkeiten

Berlin, 2. Januar 2017. Weihnachten und Silvester sind zwar vorbei, die Schlemmerei mit Plätzchen, Lebkuchen und Weihnachtsbraten bleibt allerdings meist ein bisschen länger auf den Hüften. Höchste Zeit, zu Beginn des neuen Jahres mit dem Fitnesstraining anzufangen. Damit dieses Vorhaben nach Januar nicht wieder in Vergessenheit gerät, ist Motivation ein wichtiger Faktor. Pierre Geisensetter, Fitnessexperte und Unternehmenssprecher der McFIT Global Group, verrät ein paar einfache Tipps, die jeder umsetzen kann, um sich dauerhaft zu motivieren. Zusätzlich steht den Nürnbergern ab sofort ein umgebautes McFIT-Studio in Nürnberg Gostenhof mit vielen neuen Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung.

Konkrete Ziele setzen
Der bloße Wunsch, schlanker oder fitter zu werden, ist sehr allgemein und bringt auf Dauer niemanden weiter. Besser eignen sich konkrete Ziele, wie zwei Kilo in drei Wochen abzunehmen, oder in einem Monat von null auf drei Klimmzüge zu kommen.

Sofort losstarten
Wer sich fest vorgenommen hat, Sport zu treiben, sollte sofort losstarten. Es gibt keinen Grund, zu warten und den Vorsatz wieder auf die lange Bank zu schieben. Zudem gibt es besonders im Januar günstige Angebote in den Studios, die den Einstieg ins Training erleichtern.

Zusammen Sport treiben
Gemeinsam macht Sport noch mehr Spaß. Die Verabredung zum Training mit einem Freund oder einer Freundin ist die perfekte Motivationshilfe und senkt das Risiko am Ende doch auf der Couch liegen zu bleiben.

Mit der neuen McFIT-Partnerkarte, die seit dem 1. Januar 2017 in jedem McFIT- Studio verfügbar ist, geht das jetzt noch einfacher. McFIT-Mitglieder können für nur 10 Euro extra im Monat eine weitere Membercard für einen namentlich festgelegten Partner erwerben. Die beiden „Trainingspartner“ können dann jederzeit zusammen – aber auch getrennt trainieren.

Für Abwechslung sorgen
Monatelanges, monotones Training kann auf Dauer ermüdend wirken. Abwechslung sorgt nicht nur für mehr Spaß, die verschiedenen Trainingsmethoden unterstützen auch den Muskelaufbau.

Im umgebauten McFIT-Studio in Nürnberg Gostenhof gibt es seit Januar zahlreiche neue Trainingsmodule, die für jedes Trainingsziel das Richtige bieten und Lust aufs Ausprobieren machen. Darunter zum Beispiel die virtuellen Kurse von CYBEROBICS®, mit täglich rund 30 verschiedenen Kursen von 6 bis 24 Uhr an 365 Tagen im Jahr. Das virtuelle Training bei McFIT zeichnet sich durch vielfältige Kurse, die besten Trainer der USA und Trainings an atemberaubenden Orten wie Miami/Florida oder Muscle Beach/California aus. Highlight jeder Kursstaffel sind die Workouts mit prominenten Trainern, wie aktuell mit Deutschlands bekanntester Fitnesstrainerin Barbara Becker und dem Trainer der Stars, David Kirsch.

Auch neu ist ein eigener Bereich für Functional Training mit zahlreichen Geräten & Tools wie z.B. Sandbags, Kettlebells, Slingtrainer, bewegliche Klimmzuggriffe sowie ein 10 Meter langes Schwingtau. Zwei Wandgrafiken mit Trainingszirkeln ermöglichen sowohl Einsteigern als auch Fortgeschrittenen ein intensives Training für den ganzen Körper. So steht einem fitten neuen Jahr nichts mehr im Wege.

McFIT-Studios in Nürnberg:

Nürnberg Gostenhof
Wolgemutstraße 2, 90439 Nürnberg
Tel.: +49 911 7848 940

Nürnberg Gibitzenhof
Frankenstraße 100, 90461 Nürnberg
Tel.: +49 911 4312 480

Nürnberg Mögeldorf
Laufamholzstraße 38, 90482 Nürnberg
Tel.: +49 911 5482 941

Nürnberg Doos
Fürther Straße 301-303, 90429 Nürnberg
Tel.: +49 911 3217 9545

Pressematerial

Download McFIT-Pressemitteilung (PDF)

zurück weiter
3/15

Pressemitteilungen