Live-Kurse bei McFIT. Europas Nummer 1 sucht über 3.000 ausgebildete Kurstrainer!

Berlin, 2. November 2017: Erstmalig in der zwanzigjährigen Unternehmensgeschichte wird McFIT, Europas Nummer 1 der Branche, neben den bereits sehr erfolgreich etablierten virtuellen CYBEROBICS® Kursen, auch Live-Kurse anbieten. Der Bedarf an Kurstrainern und -trainerinnen ist demnach groß, denn in nahezu allen rund 280 Studios der McFIT GLOBAL GROUP (McFIT, JOHN REED Fitness Music Club, High5, CYBEROBICS® Women`s Club) können Mitglieder ab Ende Dezember diesen Jahres europaweit unterschiedliche Kurse mit realen Instruktoren besuchen. In der weltweit größten Joboffensive der Fitnessbranche werden über 3.000 ausgebildete Kurstrainer gesucht, die als Freelancer beschäftigt werden.
 
McFIT ist bekannt dafür, immer wieder Bewegung in die Branche zu bringen. Mit den neuen Live-Kursen erweitert McFIT sein Produktportfolio erneut und untermauert so sein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis. „Unser Anspruch ist es, auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen, ihre Wünsche und Ziele zu kennen und sie bestmöglich dabei zu unterstützen, diese zu erreichen,“ so McFIT Unternehmenssprecher Pierre Geisensetter. Die Erweiterung des Angebots mit Live-Kursen bei McFIT eröffnet vor allem weiblichen Mitgliedern noch mehr Möglichkeiten, Fitness zu erleben. Frauen legen erfahrungsgemäß bei der Trainingsgestaltung einen wesentlich größeren Wert auf das Thema „Convenience“ als Männer. Ein abwechslungsreiches Kursangebot ist demnach ein entscheidender Faktor bei der Auswahl eines Fitnessstudios. Erklärtes Ziel für das Berliner Unternehmen ist es, den Anteil weiblicher Mitglieder in den Studios um mindestens 20 Prozent zu erhöhen und den ohnehin guten Wert der Retention-Quote bei Bestandsmitgliedern nochmal zu verbessern. McFIT ist ab dem 27.12.2017 die einzige Studiokette, die wirklich alle Facetten des Kurstrainings anbietet: virtuell, live und mit der CYBEROBICS® App seit Ende Oktober auch on demand. Insgesamt 15 bis 25 unterschiedliche Live-Kurse werden dann pro Woche je nach Studiogröße angeboten.

Für die Implementierung der Live-Kurse investiert McFIT nicht nur einen Millionenbetrag in die Infrastruktur, das Unternehmen wird in den kommenden Wochen mit einer reichweitenstarken Recruiting-Kampagne die derzeit größte Joboffensive der Fitnessbrache starten: „Natürlich ist uns klar, dass gute Kurstrainer schwer zu finden sind, und genau deswegen bieten wir Konditionen, die bis zu 25 Prozent über der im Markt üblichen Bezahlung liegen.“ Pierre Geisensetter kennt weitere Argumente, warum McFIT eine gute Heimat für freiberufliche Kurstrainer ist: „Wir sind seit 20 Jahren sehr erfolgreich, wachsen an unseren Herausforderungen und haben eine großartige Unternehmenskultur. Kurzum, wir sind der perfekte Partner für alle, die als freie Kurstrainer ihren Job lieben und leben.“ Der Startschuss für die neue Ära bei McFIT fällt am 27. Dezember 2017. Spätestens dann heißt es: „McFIT ist jetzt live!“. Noch mehr Informationen zur Joboffensive und den Bewerbungsmöglichkeiten gibt es auf www.mcfit.com/live.

Kontaktieren Sie uns gerne wenn Sie weitere Informationen zu der europaweiten Joboffensive benötigen. Die Bilder im Anhang können Sie gerne unter der Angabe des Fotocredits McFIT verwenden.

Pressematerial

Download McFIT-Pressemitteilung (PDF)

Bilder Download (ZIP)

zurück weiter
8/32

Pressemitteilungen