Am 08.03.18 ist "Welt-Frauenpowertag"

Von wegen „schwaches“ Geschlecht – Frauen zeigen heute mehr denn je, dass Männer auf Eigenschaften wie Kraft oder Kampfgeist längst kein Monopol mehr haben. Ein sportlicher Lifestyle sorgt neben stabilen Muskeln und einer besseren Leistungsfähigkeit eben auch für ein gesteigertes Selbstvertrauen. Die neuen Live-Kurse in den Studios von McFIT sind vor allem bei den weiblichen Mitgliedern schwer angesagt. Jetzt lädt Europas erfolgreichster Fitnessanbieter alle Frauen, also auch Nichtmitglieder, dazu ein, das umfangreiche Kursangebot zu nutzen. Am 8. März stehen die Türen zu den Kursäumen also all jenen Frauen offen, die vielleicht schon länger auf eine Gelegenheit warten endlich wieder Sport zu treiben. Hürden gibt es dabei keine – einfach ein McFIT Studio in der Nähe aufsuchen und loslegen. 

Die Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen ist im Fitnesssport zwar kein Thema – mehr als die Hälfte aller Mitglieder in deutschen Fitnessstudios sind heute weiblich – dennoch sind Angebote speziell für Frauen die Ausnahme. „Die neuen Live-Kurse bei McFIT eröffnen vor allem weiblichen Mitgliedern mehr Möglichkeiten, Fitness zu erleben“, so Pierre Geisensetter, Unternehmenssprecher und selbst ausgebildeter Fitnesscoach. „Frauen legen erfahrungsgemäß bei der Trainingsgestaltung einen größeren Wert auf das Thema Vielfalt als Männer. Ein abwechslungsreiches Kursangebot ist für sie ein entscheidender Faktor bei der Auswahl eines Fitnessstudios und wir bieten quasi das Rundumpaket“. McFIT hat mit den virtuellen CYBEROBICS® Kursen bereits sehr viele Fans gewinnen können und seit Anfang des Jahres auch Live-Kurse im Programm. Damit ist der Markführer die einzige Studiokette, die wirklich alle Facetten des Kurstrainings anbietet: virtuell, live und mit der CYBEROBICS® App auch on demand. Pro Woche werden unterschiedlichste Live-Kurse angeboten: Zumba Fitness, HIIT, Pilates, Hot Iron oder Rücken Fit – echte Trainer, echtes Kursfeeling, Spaß und sportlicher Erfolg sind garantiert.

Sport kann entscheidend dazu beitragen den Spagat zwischen Beruf und Familie zu bewältigen. Er ist wichtiger Bestandteil eines aktiven und gesunden Lebens. Laut einer Studie der Weltgesundheitsorganisation lässt sich das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen bereits deutlich reduzieren, wenn Frauen pro Woche nur eine Stunde mehr Sport treiben. Oft fehlt es aber genau hier an der nötigen Motivation, die knappe freie Zeit für mehr Bewegung zu investieren. Das hat McFIT erkannt. „Der Welt-Frauenpowertag soll als Ansporn dienen, den vielleicht längst überfälligen Schritt in ein sportlicheres Leben zu wagen,“ fasst Pierre Geisensetter die Intention zusammen: „Außerdem ist die kostenfreie und unkomplizierte Möglichkeit an Live-Kursen teilzunehmen auch ein Dankeschön an alle Frauen, die tagtäglich unser Leben auf wunderbare Art und Weise bereichern.“

Pressematerial

Download McFIT-Pressemitteilung (PDF)

Bilder Download (ZIP)

zurück weiter
5/32

Pressemitteilungen