Teilnahme­bedingungen McFIT Gewinnspiel (Weihnachts­gutschein)

I. Gegenstand der Teilnahmebedingungen
1. Die RSG Group GmbH, Tannenberg 4, 96132 Schlüsselfeld (nachfolgend RSG Group genannt) veranstaltet auf ihrer Instagram-Fanseite (https://www.instagram.com/mcfit) ein Gewinnspiel.

2. Das Gewinnspiel findet im Zeitraum vom 06.12.2022 (12:00 Uhr) bis 07.12.2022 (11:59 Uhr) (nachfolgend „Gewinnspielzeitraum“ genannt) statt.

3. Für die Teilnahme am Gewinnspiel innerhalb des Gewinnspielzeitraums gelten die nachfolgenden Teilnahmebedingungen. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärst du dich mit der Geltung dieser Teilnahmebedingungen einverstanden.

4. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird von Instagram weder gesponsert, unterstützt noch organisiert.


II. Teilnahmeberechtigung
1. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen ab dem vollendeten 15. Lebensjahr mit Wohnsitz in Deutschland.

2. Von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen sind Mitarbeiter der RSG Group und deren Angehörige sowie Mitarbeiter von mit der RSG Group verbundenen Unternehmen i.S.d. § 15 AktG und deren Angehörige. Weiterhin ausgeschlossen sind sämtliche an der Durchführung der Gewinnspiele beteiligten Personen, insbesondere die, die an der technischen und/oder organisatorischen Umsetzung beteiligt sind.

3. Ein Anspruch auf die Teilnahme am Gewinnspiel besteht nicht.

4. Die Teilnahme ist kostenlos. Es können jedoch die üblichen Gebühren der jeweiligen Telefon-/ Internetanbieter anfallen.


III. Gewinn / Gewinnabwicklung:

1. Die folgenden Gewinne werden nach Ablauf des Gewinnspielzeitraums verlost:

  • 10 x 1 McFIT Weihnachtsgutschein im Wert von je 20 € (regulärer Preis).

Bedingungen zur Einlösung unter: https://www.mcfit.com/de/xmas/

2. Je Teilnehmer/-in ist nur ein Gewinn möglich.

3. Eine (Teil-)Auszahlung, ein Tausch oder eine Ausstellung von Gutscheinen in Höhe des jeweiligen Gegenwertes des jeweiligen Gewinns erfolgt nicht. Die Gewinne sind nicht übertragbar.


IV. Ablauf des Gewinnspiels; Ermittlung der Gewinnenden
1. Für deine Teilnahme musst du in dem sozialen Netzwerk „Instagram“ über einen Nutzer-Account verfügen bzw. dir einen solchen Account vor der ersten Teilnahme einrichten.

2. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist vom 06.12.2022 (12:00 Uhr) bis 07.12.2022 (11:59 Uhr) möglich.

3. Du nimmst an dem Gewinnspiel teil, indem du auf Instagram die folgende Aktion ausführst:

  • Schicke dem Instagram Kanal von McFIT (@mcfit) eine private Nachricht über den Nachrichten-Sticker in der Instagram Story von McFIT (@mcfit) und schreibe, warum du den Gutschein gewinnen möchtest.

4. Mehrere Nachrichten von derselben Person gelten als jeweils eine Teilnahme.


V. Ermittlung der Gewinnenden; Gewinnbenachrichtigung; Pflicht zur Rückmeldung; Ersatzgewinner

1. Unter allen Nachrichten gem. IV Nr 3 innerhalb des Gewinnspielzeitraums wählt eine Jury am 07.12.2022 die Gewinnenden aus.

2. Im Falle eines Gewinns erhält der Gewinnende eine Gewinnbenachrichtigung als persönliche Nachricht auf Instagram. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmen die Teilnehmenden dieser Art der Kontaktaufnahme im Falle eines Gewinns ausdrücklich zu.

3. Die Rückmeldung und Annahme des Gewinns muss unverzüglich, spätestens jedoch 24 Stunden nach dem Erhalt der Gewinnbenachrichtigung schriftlich an socialmedia(at)mcfit.com oder per Instagram-Privatnachricht als Antwort auf die Gewinnbenachrichtigung erklärt werden. In dieser Erklärung ist es erforderlich, der RSG Group folgende Daten zu übermitteln:


// Vollständiger Name

// Anschrift

// Geburtsdatum


4. Für den Fall, dass der Gewinnende nicht innerhalb dem in Ziffer V Nr. 3 dieser Teilnahmebedingungen genannten Zeitraum auf die Gewinnbenachrichtigung reagiert, wird innerhalb der darauffolgenden 24 Stunden ein Ersatzgewinnender gem. Ziffer V Nr. 1-3 dieser Teilnahmebedingungen ermittelt.

5. Der Gewinn wird dem Gewinnenden innerhalb von 14 Tagen per Post an die angegebene Anschrift gesendet.

Der Gewinnende ist für die Aktualisierung der Kontaktdaten (insbesondere der Adresse) verantwortlich. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter und/oder unvollständiger Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten des Gewinnenden. Die RSG Group ist nicht verpflichtet, die richtigen Kontaktdaten zu ermitteln. Für Lieferschäden ist die RSG Group nicht verantwortlich.

6. Sollte jemand als Gewinnender (bzw. Ersatzgewinnender) bestimmt worden sein, die Annahme des Gewinns jedoch aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht möglich sein, verfällt der Gewinn ersatzlos.


VI. Ausschluss von der Teilnahme am Gewinnspiel; Unterbrechung oder vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

1. Die RSG Group ist berechtigt, Teilnehmende, bei denen der Verdacht besteht, dass sie gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen. Der Einsatz technischer sowie sonstiger unerlaubter Hilfsmittel ist bei der Teilnahme am Gewinnspiel nicht gestattet. Die RSG Group ist berechtigt, Teilnehmende bei einer Manipulation gleich welcher Art und welchen Umfangs und ohne nähere Angaben von Gründen, von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen. Dies gilt auch, wenn jemand bereits als Gewinnender ermittelt wurde oder die Annahme des Gewinns erklärt wurde; in diesem Fall entfällt der Gewinn bzw. kann dieser von der RSG Group zurückgefordert werden.

2. Solltest du als Gewinnender bestimmt worden sein und dir die Annahme des Gewinns oder die Teilnahme aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen oder aufgrund eines nachträglichen Ausschlusses gem. Ziffer VI Nr. 1 dieser Teilnahmebedingungen nicht möglich sein oder sollte der Gewinn aus Gründen, die im Verantwortungsbereich des Gewinnenden liegen, nicht übermittelt werden können, verfällt der Gewinn ersatzlos.

3. Die RSG Group ist zu jedem Zeitpunkt berechtigt, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung zu unterbrechen oder vorzeitig abzubrechen oder zu beenden, wenn

  • das Gewinnspiel von Instagram gestoppt wird oder
  • das Gewinnspiel durch Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern, Computerviren oder nicht autorisierten Eingriffen von Dritten unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen der bereits erfolgten Posts von Teilnehmern nicht mehr ordnungsgemäß durchgeführt werden kann.

Die vorzeitige Beendigung wird die RSG Group den Teilnehmenden auf der McFIT-Instagram mitteilen.


VII. Rechte; Rechtsübertragung

1. Die Teilnehmenden räumen der RSG Group jeweils unentgeltlich das alleinige, unwiderrufliche sowie räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Recht ein, die erstellten Aufnahmen, als Ganzes oder Teile hiervon zu nutzen; dies gilt auch soweit zu Gunsten der Teilnehmenden Urheber- oder Leistungsschutzrechte an ihrem Werk entstehen. Es besteht kein Anspruch auf Vergütung oder Aufwendungsersatz. Die Nutzungsrechte umfassen alle zum Zeitpunkt der Einwilligung bekannten Nutzungsarten; umfasst sind insbesondere, aber nicht ausschließlich,

a) das Recht zur Bearbeitung der Aufnahmen, d.h. insbesondere, aber nicht ausschließlich, die Bild- und/oder Tonbestandteile und/oder sonstigen Elemente der Aufnahmen zu kürzen, zu teilen, umzugestalten, zu ergänzen oder die Aufnahmen im Ganzen und/oder Teile der Aufnahmen mit anderen Bild- und/oder Tonmaterialien oder sonstigen Elementen zu verbinden,

b) das Vervielfältigungsrecht, das Archivierungsrecht, das Verbreitungsrecht und das Ausstellungsrecht (körperliche Verwertungsrechte) an den Aufnahmen in bearbeiteter oder unbearbeiteter Form,

c) das Vortrags-, Aufführungs- und Vorführungsrecht, das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung, einschließlich der öffentlichen Zugänglichmachung im Internet (z. B. auf der Website www.mcfit.com) und auf den Social Media-Kanälen wie Facebook, Twitter, Instagram, G+, YouTube von McFIT), das Senderecht, das Recht zur Wiedergabe auf Bild- und Tonträgern und das Recht der Wiedergabe von Funksendungen (unkörperliche Verwertungsrechte) an den Aufnahmen in bearbeiteter oder unbearbeiteter Form,

d) das Recht zur Einräumung von weiteren inhaltsgleichen einfachen Nutzungsrechten (Unterlizenzen) an den Aufnahmen oder Teilen hiervon in bearbeiteter oder unbearbeiteter Form an Dritte.

2. Die Teilnehmenden garantieren, dass sie Inhaber der übertragenen Rechte sind und dass es ihnen möglich ist, die genannten Rechte wirksam einzuräumen. Sie garantieren außerdem, dass die Werke frei von Rechten Dritter sind, die der vertragsgegenständlichen Rechtseinräumung entgegenstehen könnten. Ferner garantieren sie, dass durch die Verwendung der Werke im Rahmen dieser Vereinbarung keine Persönlichkeitsrechte Dritter verletzt werden, insbesondere, dass abgebildete Personen mit der vertragsgegenständlichen Nutzung der Werke einverstanden sind.

3. Die Teilnehmenden stellen die RSG Group von allen Ansprüchen Dritter, insbesondere von Ansprüchen wegen Urheberrechts- und Persönlichkeitsrechtsverletzungen, die gegen die RSG Group in Zusammenhang mit der Ausübung der vertragsgegenständlichen Rechte erhoben werden sollten, auf erstes Anfordern hin frei. Bekannt werdende Beeinträchtigungen der vertragsgegenständlichen Rechte haben die Teilnehmenden der RSG Group unverzüglich mitzuteilen. Die Teilnehmenden sind berechtigt, selbst geeignete Maßnahmen zur Abwehr von Ansprüchen Dritter oder zur Verfolgung ihrer Rechte vorzunehmen. Solche Maßnahmen sind im Vorwege mit der RSG Group abzustimmen. Die Freistellung beinhaltet auch den Ersatz der Kosten, die die RSG Group durch eine Rechtsverfolgung/-verteidigung entstehen bzw. entstanden sind.


VIII. Haftung

1. Die RSG Group haftet im Rahmen der Durchführung des Gewinnspiels – gleich aus welchem Rechtsgrund – nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unbeschränkt. Für leichte Fahrlässigkeit haftet die RSG Group nur bei Verletzung solcher Verpflichtungen, die für die Teilnahme an dem Gewinnspiel wesentlich sind (Kardinalpflichten), in diesen Fällen jedoch der Höhe nach beschränkt auf den Wert des möglichen Gewinns. Kardinalpflichten sind solche Pflichten, die eine ordnungsgemäße Teilnahme erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf. Diese Haftungsbegrenzungen gelten auch im Falle des Verschuldens von Mitarbeitern sowie Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen der RSG Group. Die Haftungsbeschränkungen finden keine Anwendung bei Personenschäden.

2. Die RSG Group ist bemüht, einen störungsfreien Betrieb des Gewinnspiels anzubieten und das Gewinnspiel möglichst dauerhaft verfügbar zu halten. Die RSG Group weist aber darauf hin, dass eine vollständige lückenlose Verfügbarkeit des Gewinnspiels technisch nicht realisierbar ist. Die RSG Group übernimmt keine Gewährleistung für einen störungsfreien Betrieb des Gewinnspieles. Es ist der RSG Group insbesondere unbenommen, den Zugang zum Gewinnspiel aufgrund von Wartungsarbeiten, Kapazitätsbelangen und aufgrund anderer Ereignisse, die nicht in ihrem Machtbereich stehen, ganz oder teilweise, zeitweise oder sogar auf Dauer, einzuschränken.

3. Die RSG Group haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Service, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden durch die RSG Group oder deren Erfüllungsgehilfen vorsätzlich, grob fahrlässig oder durch Verletzung von Kardinalspflichten verursacht werden. Nicht erfasst von diesem Haftungsausschluss sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Gewährleistungsansprüche bezüglich des Gewinns sind gegenüber der RSG Group und/oder mit der RSG Group verbundenen Unternehmen ausgeschlossen.

4. Es besteht darüber hinaus kein Anspruch auf Aufrechterhaltung einzelner Funktionalitäten oder auf Aufrechterhaltung des Gewinnspieles an sich.


IX. Datenschutzhinweis

1. Die Mitteilung der persönlichen Daten nach Ziffer V Nr. 3. dieser Teilnahmebedingungen dient im Falle eines Gewinns zur Feststellung des Gewinnenden (Vor- und Nachname) und der Teilnahmeberechtigung (Geburtsdatum) und zur Gewinnabwicklung (Postanschrift). Die an RSG Group übermittelten Daten werden nach Beendigung und Abwicklung des Gewinnspiels sowie Ablauf von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen vollständig gelöscht.

2. Es steht den Teilnehmenden jederzeit frei, die Einwilligung in die Datenverarbeitung per E-Mail an socialmedia@mcfit.com zu widerrufen und somit von der Teilnahme zurückzutreten. Mit dem Widerruf durch die Teilnehmenden endet die Teilnahme am Gewinnspiel mit sofortiger Wirkung.


X. Hinweise und Bedingungen von Instagram

1. Neben diesen Teilnahmebedingungen wird das Verhältnis zwischen der RSG Group, den Teilnehmenden und Instagram durch die Instagram-Nutzungsbedingungen (https://de-de.facebook.com/help/instagram/478745558852511/?helpref=hc_fnav) und die Datenschutzregeln (https://de-de.facebook.com/help/instagram/155833707900388) von Instagram bestimmt.

2. Die Teilnehmenden können gegenüber  Instagram keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel entstehen.

3. Den Teilnehmenden ist bekannt, dass das Gewinnspiel in keiner Verbindung zu Instagram steht und in keiner Weise von Instagram (https://www.instagram.com) gesponsert, unterstützt oder organisiert wird.

4. Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Gewinnspiels sind an die RSG Group unter socialmedia@mcfit.com zu richten.

XI. Schlussbestimmungen

1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (UN-Kaufrecht) anwendbar. Bist du Verbraucher, so gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates deines gewöhnlichen Aufenthaltes gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

3. Sollten einzelne dieser Teilnahmebestimmungen unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung tritt diejenige, die dem ursprünglich gewollten Regelungszweck am nächsten kommt.